Herzlich Willkommen
auf den  Internetseiten der Heimatortsgemeinschaft (HOG)Warjasch 

Hier finden Sie Informationen über unser Dorf in der Banater Heide, und Aktivitäten der HOG.
Unser Ziel ist es, damit Erinnerungen an die frühere Heimat wach zu halten, Kultur und Tradition
zu bewahren und an die nächste Generation weiter zu geben.

Infos undTermine

HOG-Treffen 2017

Unser diesjähriges HOG-Treffen fand am 14.10.2017 in Augsburg statt.

Bei diesem Treffen fand gleichzeitig auch das Klassentreffen, der Jahrgänge 1957 und 1952 statt, sowie die Neuwahlen der Vorstandschaft der HOG Warjasch

Nähere Informationen dazu, finden sie hier.

Wichtige Informationen

Annerkennungsleistung deutscher Zwangsarbeit (anklicken zum Öffnen)

Entschädigung deutscher Zwangsarbeiter: Antragsfrist endet am 31. Dezember 2017


Einsatz in Arbeitseinheiten als Zwangsarbeit eingestuft. (anklicken zum Öffnen)

Trachtenpuppen


Für eine größere Ansicht auf das Bild klicken

Unsere Trachtenpuppen sind nun durch neue Puppen ersetzt worden und werden in der Ausstellung der Trachtenpuppen, im Lenauheimer Heimatmuseum ihren Platz erhalten.

Die Puppen wurden eingekleidet von:
- Das Mädchen, von Frau Elisabeth Anton, in Zusammenabeit mit Dorothea Mayerhoffer
- Der Junge, von Anni Janc.

Im Namen der Vorstandschaft der HOG-Warjasch, bedanken wir uns recht herzlich dafür.

Nähere Informationen zu der Ausstellung der Trachtenpuppen finden Sie auf der Homepage der HOG-Lenauheim unter folgendem Link-

http://www.lenauheim.de/2012/06/20/trachtenpuppen-im-museum-lenauheim/

Trachtenpuppenmuseum

Besuchen Sie unser Brauchtums- und Trachtenpuppenmuseum
im Heimathaus der Banater Schwaben in Würzburg

Erfahren Sie mehr über das Haus, die Banater Schwaben und deren Brauchtum, in folgender Broschüre

Warjasch heute

Fotos vom Dorf, Kirche und Friedhof, von Wariasch, bereitgestellt von Franz Schuch - August 2015 und zwei aktuelle Fotos von der Friedhofskapelle von Herrn Franz Ludwig (September 2016)
--------Fotos--------

Das Warjascher Familienbuch

es gibt noch einige Bücher zu kaufen.
Ein kurzer Einblick in das Buch erhalten Sie durch Klick auf die Bücher (Bild)
Nähere Informationen und Bestellmöglichkeiten,  finden  Sie unter dem Menuepunkt  „Infos“